News Archiv - Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.

(Meldungen bis 04.2024)

IGH Aktiv

Online Sport- und Bewegungsstunde

Es gibt gute Nachrichten, ab März findet die Online-Bewegungsstunde für eine dreimonatige Testphase zweimal pro Woche statt:
Ab sofort wöchentlich am Dienstag und Donnerstag um 18 Uhr

Info & Anmeldung erforderlich:
0202-8975510 oder info@ibs-med.de
https://www.haemophilia-exercise.de/de

Dieses Online-Angebot wird ab sofort jeden Dienstag und Donnerstag um 18 Uhr von speziell ausgebildeten Sporttherapeuten durchgeführt und angeleitet. Das Training ist speziell für Betroffene mit Blutungsneigung (Hämophilie, vWD, & Co.) zu mehr Beweglichkeit, Kraft, Koordination, Gelenkmobilisation & Herz-Kreislauftraining konzipiert. Es können auch ganze Familien teilnehmen!
Organisation, Durchführung und Konzeption durch das Team von IBS-MED e.V., Friedensstr. 106, 42349 Wuppertal.
 
Wir hoffen auf rege Teilnahme, denn nur dann können wir dieses Angebot dauerhaft aufrechterhalten!


Kooperation mit der Deutschen Rheuma-Liga

Weitere Informationen zu den Angeboten der verschiedenen Landesverbände vor Ort: Klick

Die Idee einfach erklärt im Informationsfilm*: IGH-YouTube
Bundesweite flächendeckende Bewegungs- und Therapiemöglichkeit für Hämophilie- und vWD-Betroffene & Co.

Die IGH unterstützt ihre Mitglieder1 mit der Möglichkeit an den Bewegungs- und Therapiestunden der Deutschen Rheumaliga regelmäßig teilzunehmen. Die IGH übernimmt im Jahr 2023 die dafür notwendige Mitgliedschaftsgebühr2 in der Deutschen Rheuma-Liga. Wir möchte hier mit Unterstützung der Deutschen Rheuma-Liga zu einem regelmäßigen sinnvollen Angebot aufrufen, da die Übungsstunden auch in sehr vielen kleineren Städten und Gemeinden angeboten werden – quasi flächendeckend in Deutschland!

So können unsere mit einer Gerinnungsstörung betroffenen Mitglieder in ihrem Umfeld gezielt ihre Gesundheit fördern, Blutungen reduzieren und so von diesem Angebot profitieren. Auch die sozialen Kontakte werden durch die regelmäßigen Treffen gestärkt und die Selbsthilfe gefördert.

 

  • 1 nur bei bestehender, bezahlter und ungekündigter IGH-Mitgliedschaft
  • 2 Voraussetzung: Kontaktaufnahme zur IGH und das Abrechnungsformular der IGH mit mind. 10 bestätigten Teilnahmen, inkl. Unterschrift und Stempel der entsprechenden Regionalgruppe unter Vorlage der Jahresrechnung der Rheuma-Liga (Name und Anschrift des Mitglieds muss ersichtlich sein). Bei Zweifel an der Richtigkeit erfolgt keine Erstattung durch die IGH, ein einklagbarer Rechtsanspruch besteht nicht.
  • * Unabhängige Förderung durch den Philos-Preis als Spende

Haben Sie Fragen? 

Schreiben Sie uns an mail@igh.info oder nutzen Sie unser Kontaktformular.