News Archiv - Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.

(Meldungen bis 04.2024)

HaemTravel™: App in den Urlaub

Nützliche Services machen Reisen für Menschen mit Hämophilie einfacher

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Badehose und Bikini, Sonnenbrille, Sonnenmilch – auch Wanderschuhe dürfen im Urlaub oftmals nicht fehlen. Was aber, wenn darüber hinaus lebenswichtige Medikamente mit ins Gepäck gehören?

Urlaubsplanung nimmt meist viel Zeit in Anspruch und will wohl durchdacht sein, vor allem wenn man an einer chronischen Erkrankung wie Hämophilie leidet. Die neue App HaemTravel™ unterstützt hierbei und bietet nützliche Services rund um die Reiseplanung – speziell für Menschen mit Hämophilie. Entstanden ist sie in einer Kooperation mit den Fachspezialisten Dr. med. Jürgen Ringwald und Dr. med. Pjotr Kuta der Universität Erlangen, des CRM Centrum für Reisemedizin und Novo Nordisk.

Tipps zur perfekt ausgestatteten Reiseapotheke, eine animierte Checkliste „Habe ich an alles gedacht?“ und mehr als 248 Länderprofile mit reisemedizinischen Informationen – von Ägypten bis Zypern – sind nur einige der Services, die die App Menschen mit Hämophilie bei der Reisevorbereitung bietet. Doch auch während des Urlaubs ist HaemTravel™ auf dem Smartphone ein sinnvoller Reisebegleiter. Für den Notfall steht neben wichtigen Checklisten der „One-Touch-Button für den Sofortnotruf“ zur Verfügung, um schnelle Hilfe zu erhalten. Per GPS-Steuerung navigiert die App zu über 1000 Hämophiliezentren weltweit. Die HaemTravel™ App ist abrufbar über Smartphone IOS (>4.0) oder Android und den Tablet-PC (IOS oder Android).


Weitere Informationen unter www.haemtravel.de.

Info-Flyer (PDF)

Download Android

Download iOS