News Archiv - Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.

(Meldungen bis 04.2024)

Swiss (& Süddeutschland) HemActive – Sportcamp in 2532 Magglingen (Schweiz)

14.06. – 16.06.2019

Über die Swiss HemActive-Sportcamps wird die Programmierte Sporttherapie seit 2013 auch in der Schweiz umgesetzt. Dazu wurde das gesamte Konzept der Programmierten Sporttherapie sowie seine inhaltliche Ausrichtung übernommen. Wie auch in Deutschland finden zwei Sportcamps jährlich (Mai / Juni & Okober / November) über 3 Tage im schönen Magglingen (Schweiz) statt und sowohl für deutsch- als auch französischsprachige Schweizer simultan und nun auch für die Interessierten aus Süddeutschland angeboten. Mit Hilfe einer individuell angepassten Sporttherapie und Trainingsberatung soll die Eigenkompetenz von Patienten mit Hämophilie auf dem Gebiet der körperlichen Bewegung geschult werden. Darüber hinaus soll die Gelenksituation, die körperliche Leistungsfähigkeit und somit die Lebensqualität der Teilnehmer verbessert werden. Auch in den Swiss HemActive-Sportcamps findet einmal jährlich Untersuchungen zur Kontrolle des Therapieerfolges statt. Dazu gehören u.a. die Erfassung des Gelenkstatus sowie der Einsatz von Fragebögen zur Überprüfung des subjektiven Befindens.

Ziele

  • Verbesserung bzw. Erhaltung der Gelenksituation
  • Verbesserung der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung von Kraft, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit
  • Erhöhung der Eigenkompetenz auf dem Gebiet ´Sport & Hämophilie´
  • Verbesserung der Lebensqualität

Zielgruppe

  • Personen mit Hämophilie A oder B ab 18 Jahren (aber auch anderer Betroffene anderer Blutgerinnungsstörungen)
  • Personen mit nicht vorhandenen aber auch leichten bis hin zu starken körperlichen Einschränkungen
  • Inaktive, Sportanfänger, Wiedereinsteiger und sportlich Aktive
  • Auch Begleitpersonen sind herzlich willkommen

http://www.haemophilia-exercise.de/de/camps/hemactive www.hemoschweiz.ch


Anlage: 

Flyer (PDF)